Wunschliste Telefon 0662 / 26126083
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 22.10.2017 03:32 Uhr  ·  2 100ml Grundpreis = € 38,65  ·  3 100ml Grundpreis = € 16,-  ·  4 100g Grundpreis = € 15,33  ·  5 100ml Grundpreis = € 23,-  ·  6 100ml Grundpreis = € 111,98  ·  7 100ml Grundpreis = € 47,50

Holzig und Frisch wie ein Waldboden im Morgengrauen

Egal ob Frau oder Mann, der Duft Eau d'Orange Verte von Hermès ist ein charakterstarker Cologne-Duft, der durch die besondere Kombination aus frischen Zitrus-Aromen und sinnlich erdigen Holznoten besticht. Die Basis für diese einzigartige Verbindung bilden exklusive Hölzer wie Eiche, Edel- und Sandelholz sowie das besondere Aroma von weichem Zedernholz. Diese Kombination verleiht dem Hermès Eau d'Orange Verte Parfüm eine ganz eigene Note und macht ihn zu einem exklusiven Erlebnis für seinen Träger oder seine Trägerin.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Moos verleiht dem Duft eine kräftige vollmundige Basisnote, welche durch das leichte Aroma von exotischem Patchouli Sinnlichkeit verliehen wird. So herb und fast maskulin die Grundlage anmutet, so leicht und frisch äußert sich die Herznote des aromatischen Parfüms. Diese ist zusammengesetzt aus süßer Wildrose, erfrischenden Tropenfrüchten und einem Hauch Geißblatt. Eine besondere Kombination. Gekrönt werden diese Aromen durch Hesperiden und den exotischen Duft von Minz-Extrakt, der einen direkt in den Orient versetzt. Liebliche Mandarinen und fruchtige Orangen sowie Zitronen verleihen dem Dufterlebnis Leichtigkeit und einen Hauch Verspieltheit. Ein einzigartiger Unisex Duft für Sie und Ihn und ein olfaktorisches Erlebnis. Hermès Eau d'Orange Verte verspricht belebende Frische und exotische Aromenvielfalt.

aller Kunden bewerten
Hermès Eau d'Orange Verte positiv
4 oder 5 Sterne

4,8 von 5 Sternen — basierend auf 41 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Seife
Einfach herrlicher frischer Duft! Die Seife ist cremig und verleiht ein sauberes Empfinden. Passend auch die optisch gelungene Gestaltung der Seifendose. Ein ansprechendes Produkt.
Kommentar von vom
Wie im Orangenhain
so fühlt man sich mit diesem sehr angenehmen, herben Duft. Ich würde es jederzeit weiterempfehlen. Auch der Service ist toll - schnell und unkompliziert.
Kommentar von vom
Erfrischender Klassiker
Ein unverwechselbarer Unisex Duft in der Reihe der Klassiker von Hermès. Langanhaltend, frisch, würzig, unaufdringlich. Fruchtig aber mit Gehalt. Ein treuer Begleiter für das ganze Jahr.

Jean-Claude Ellena – Die feine Nase bei Hermés

Der Parfümeur Jean-Claude Ellena wurde in der Hauptstadt der Düfte geboren: in Grasse. Das Talent wurde ihm in die Wiege gelegt, denn auch sein Vater war Parfümeur. Geschenkt wurde ihm allerdings nichts. Wegen schlechter Noten befreite der Vater ihn vorzeitig von der Schule und Jean-Claude Ellena musste sein Geld als einfache Hilfskraft in der Parfümindustrie verdienen. Dies tat er bis zu seiner Hochzeit mit der aus dem Iran stammenden Susannah Mitte der 1960er Jahre. Mit ihr verbindet ihn eine besondere Beziehung. Nach seiner Heirat begann er seine Karriere als Auszubildender des Schweizer Aromen- und Duftspezialisten Givaudan.

Unter ihm kreierte er seinen ersten Erfolgsduft für Van Cleef & Arpels und stellte sein Talent sowie sein feines Gespür für Aromen unter Beweis. Sein Alleinstellungsmerkmal ist vor allem die Konzentration auf das Wesentliche. Bei Givaudan war er einer von etwa 100 Mitarbeitern in der Feinparfümerie. Diese lieferte meist anonyme Duftkompositionen an diverse Kosmetikunternehmen. Er hat es geschafft früh Aufmerksamkeit zu erlangen. So erlernte er das Handwerk des Parfümeurs und trainierte seine feine Nase bevor er Anfang der 1990er Jahre nach Deutschland kam, um für das Unternehmen Haarmann & Reimer zu arbeiten.

Schon in den frühen 2000er wurde das Traditionslabel Hermés auf ihn aufmerksam, wo er bis heute als Hausparfümeur arbeitet und auch die beiden anderen Unisex-Düfte der Hermés Les Colognes-Serie kreierte, wie zum Beispiel Hermès Eau d'Orange Verte. Verwendete er anfangs noch ca. 200 Ingredienzien für deine Duftkreationen, beschränkt er sich heute auf deutlich weniger, nur noch rund 20, und lenkt seinen Blick auf das Wesentliche. Sein Wissen und seine Erfahrungen schrieb er in seinem Buch „Der geträumte Duft – Aus dem Leben eines Parfümeurs“ nieder und veröffentlichte es im Insel-Verlag.

Der Flakon – luxuriöses Smaragdgrün

Der Unisex-Duft Hermès Eau d'Orange Verte aus dem traditionsreichen Hause Hermès, eine der wohl ältesten und exklusivsten Marken der Welt, ist in einem geschmackvollen und zugleich geheimnisvollen Flakon eingefangen. Das dickwandige Glas zeigt eine leichte Verbreiterung nach oben hin. Das rührt von der abweichenden Stärke des Materials her, welches sich im oberen Bereich der Flasche minimal verschlankt.

Die Farbe verspricht Exklusivität und Luxus ohne aufdringlich oder pompös zu wirken: ein schmeichelndes tiefes Smaragdgrün. Eine starke Farbe, die die frischen und edlen Aromen des Parfüms perfekt ergänzt. Die Form des Hermès Eau d'Orange Verte Parfümfläschchens erinnert an eine ovale Melonenform mit kleinem Hals, welcher in einer tiefschwarzen Verschlusskappe mündet. Im oberen Teil ist in runder Form der Markenname eingraviert, zum Flaschenboden hin findet man in weißer Schrift den Titel des Duftes: Eau d'Orange Verte. Der Name des Parfüms wird in der Verpackung wieder aufgenommen und farblich durch die Auswahl von leisem Orange und kräftigem Smaragdgrün ergänzt. Eine dezente Faltschachtel mit dem Aufdruck der Marke in klarer weißer Schrift rundet das Arrangement ab.

Eau d'Orange Verte von Hermès - Purer Genuss

Hermés bevorzugte in der Vergangenheit häufig Werbekampagnen die ohne ein Werbegesicht oder ein Testimonial auskommen. Die exklusiven Düfte und ihre Flakons sollen in den Vordergrund rücken und die Menschen ohne große Manipulation ansprechen. Im Fall des Parfüms Hermès Eau d'Orange Verte allerdings, wurde mit dieser langjährigen Konvention gebrochen und ein chinesisches Männermodel ausgewählt, um die Duftkreation zu präsentieren: John Clang.

Dieser genießt den exklusiven Unisex Duft in vollen Zügen und verkörpert dessen Feinheit und Frische. Aber John Clang ist nicht nur Model, sondern fand seine Leidenschaft neben seiner Modeltätigkeit auch in der Fotografie. Und das sehr erfolgreich. Für seine Aufnahmen wurde er bereits in verschiedenen Ländern mehrfach ausgezeichnet. Wie der Hermès Eau d'Orange Verte Duft selbst, beschränkt sich auch das Werbegesicht nicht nur auf einen bestimmten Bereich seines Lebens, sondern vereint verschiedene Aspekte in sich. Die Kombination ergibt einen eigenen und speziellen Charakter wie auch bei Hermès Eau d'Orange Verte.

Für die Werbekampagne wurden neben Plakaten mit John Clang verschiedene weitere Anzeigenmotive gewählt. Alle sollen sie den natürlichen und frischen Charakter des Eau de Cologne widerspiegeln. Auf einem der veröffentlichten Kampagnenbilder wurden alle drei Düfte der Les Colognes-Serie gezeigt, nebeneinander aufgereiht.

Ein elegantes, puristisches und stilvollen Bild, welches die Reinheit und Exklusivität des Hermès Eau d'Orange Verte Parfüms unterstreicht und puren Luxus verheißt. Neben dem einheitlich schlichten Werbebilds der Les Colognes-Kollektion entstand das zweite Anzeigenbild mit dem chinesischen Männermodel. Trotz der Wahl eines Werbegesichtes, welche mit der Tradition der schlichten Werbekampagnen bricht, bleibt sich die Traditionsmarke Hermés ihrem Stil treu. Dieser verheißt weder Prunk noch Protz, sondern edle Eleganz und pure Exklusivität.