Wunschliste Telefon 0662 / 26126083
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis des günstigsten Produktes aus der Serie Narciso Rodriguez for her  ·  2 Streichpreis = Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 24.09.2017 03:22 Uhr  ·  3 100ml Grundpreis = € 31,33  ·  4 100ml Grundpreis = € 14,49

Elegant, sinnlich und geheimnisvoll: Narciso Rodriguez for her

Narciso Rodriguez for her war der erste Duft der aus dem gleichnamigen amerikanischen Modelabel Hervorging. Narciso Rodriguez, ein Amerikaner mit kubanischen Wurzeln, wollte einen Duft erschaffen, der sein Lieblingsaroma des ägyptischen Moschus aufgreift. Die beiden Parfumeuere Francis Kurkdjian und Christine Nagel setzten diese Vision dann perfekt in die Tat um.

Der blumige und gleichzeitig holzige Duft von Narciso Rodriguez for her bekam somit einen ausgeprägten Moschuscharakter, der trotz seines herben Duftes in einen sehr femininen und anziehenden Kokon aus weiteren erlesenen Zutaten gehüllt wurde.

Eröffnet wird das Eau de Parfum, wie auch das Eau de Toilette, durch eine Kopfnote aus Orangenblüten und den Aromen der süßen Osmanthusblüte, die aus Asien stammt. Die Kombination der beiden sehr femininen Nuancen sorgt für einen besonders verführerischen Auftakt. Im Herzen des Narciso Rodriguez Duftes entfaltet sich dann eine Kombination aus cremig zarter Vanille und Amberlyn, einer etwas zarteren Version des würzig duftenden Ambras. Abgerundet wird Narciso Rodriguez for her durch einen aromatisch würzigen Fond der neben dem dominanten ägyptischen Moschus auch die Aromen verschiedener Edelhölzer, sowie einen Hauch aus Vetiver enthält.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Obwohl das Eau de Parfum die gleichen Duftbausteine enthält, wie auch das Eau de Toilette, ergeben sich durch die unterschiedliche Duftzusammensetzung der beiden, zwei ganz unterschiedlich anmutende Düfte. Während das Eau de Parfum besonders weiche und feminine Akzente für seine Trägerin bereithält, wirkt das Eau de Toilette, in dem die würzigen Komponenten überwiegen, ein wenig herber und verspielter, und sorgt so für einen besonders verführerisches und anziehendes Duftbild auf der Haut.

aller Kunden bewerten
Narciso Rodriguez for her positiv
4 oder 5 Sterne

4,91 von 5 Sternen — basierend auf 134 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Schwer, süßlich, holzig, gut:
Ich liebe diesen Duft! Kann man gut mit was herbem, zitrischen kombinieren, wer darauf steht, allerdings nicht zu viel nehmen.
Kommentar von vom
Super
Ein super toller Duft den jede Frau haben sollte. Er ist etwas ganz besonderes worauf man sehr oft angesprochen wird.
Kommentar von vom
Tolles Set
Das ist ein tolles Set, da man 2 Produkte zusammen hat. Eignet sich auch gut als Geschenk bzw. als Test für den Duft.

Star-Parfumeur Fancis Kurkdjian kreierte Narciso Rodriguez for her

Neben seiner eigenen Duftlinie Maison Fancis Kurkdjian, kreierte der gleichnamige französische Parfumeur mit armenischen Wurzeln schon zahlreiche Düfte für die ganz großen Marken. Vor seiner Karriere als Parfümeur studierte Kurkdjian klassisches Klavier sowie Ballett, entschied sich jedoch 1985 Parfümeur zu werden. 1993 beendete er seine Ausbildung an der ISIPCA in Versailles. Bereits mit 25 Jahren kreierte er den Kultduft Le Male für Jean Paul Gaultier. Seitdem hat Kurkdjian über 40 Düfte für namhafte Marken wie Escada, Dior, Yves Saint Laurent, Versace oder Giorgio Armani kreiert.Wer bei Kurkdjian einen Duft in Auftrag gibt, kann sich sicher sein, ein echtes Meisterwerk zu erhalten.

Neben der Kreation von Narciso Rodriguez for her, die er sich mit der französischen Parfumeurin Christine Nagel teilte, schuf der Franzose unter anderem Düfte für Jean Paul Gaultier, Guerlain und Armani. So zählen neben Narciso Rodriguez for her auch Düfte wie Jean Paul Gaultier Le Male, Narciso Rodriguez for him und Davidoff Silver Shadow zu seinen Duftkreationen.

Christine Nagel, die vor ihrer Arbeit in der Parfumwelt als Chemikerin in Genf tätig war, stieg erst spät in das Geschäft mit den Düften ein, aber nicht minder erfolgreich. 2007 gewann sie sogar den französischen Duftpreis Prix Francois Coty. Neben den beiden Narciso Düften Narciso Rodriguez for her und Narciso Rodriguez for him kreierte Nagel vor allem zahlreiche Düfte für Jo Malone, Cartier und Lancome. Zu ihren wohl erfolgreichsten Düften zählen jedoch Dolce & Gabbana The one for Woman, Lolita Lempicka Si Lolita und Eau de Cartier von Cartier.

Narciso Rodriguez for her verzaubert in rosanem Flakon

Die Flakons der beiden Narciso Rodriguez for her Düfte wurden, wie auch der Duft, sehr modern und gleichzeitig weich und feminin gestaltet.

Der Flakon des Eau de Parfums Narciso Rodriguez for her erstrahlt daher in einem weichen Rosa, welches vor allem die weiche und weibliche Seite des Duftes herausarbeitet. Trotz der sehr kantigen rechteckigen Form und des massiven schweren Glases strahlt der Flakon so die nötige Ruhe und Geborgenheit aus. Auch die Verschlusskappe und der Sprühkopf wurden in diesem zarten Rosaton eingefärbt, sodass insgesamt ein sehr klares und stimmiges Bild entsteht.

Der Flakon des Narciso Rodriguez for her Eau de Toilette hingegen steht in einem Gegensatz zu dem des Eau de Parfum. Passend zu dem herberem und würzigerem Duftbild des Eau de Toilette wurde der Flakon ganz in klassischem Schwarz gehalten. Jedoch beschränkt sich die Farbe der beiden Flakons lediglich auf die Verschlusskappen, den Sprühkopf und den Teil des Flakons, in dem sich auch die Flüssigkeit des Duftes befindet. Der äußere Rand des kantigen und massiven Glasflakons wurde in durchsichtigem Glas gehalten.

Topmodel Carmen Kass ist Werbegesicht von Narciso Rodriguez for her

Narciso Rodriguez for her wurde vor allem in Modezeitschriften beworben, deshalb gibt es auch keinen Werbespot zu dem sinnlich femininen Damenduft.

Als Model für die Printanzeige zu Narciso Rodriguez for her wurde das estnische Topmodel Carmen Kass gewählt, die schon bei Dior J'adore als Testimonial vor der Kamera stand. Im Alter von 18 Jahren verließ Carmen Kass ihre Heimatstadt und zog nach Paris. Sie war in seit dem in zahlreichen Modemagazinen zu sehen. Unter anderem kennt man sie von den Titelseiten von Vogue (Frankreich, USA), Elle (Australien), Image (Großbritannien), Madame Figaro und Numéro France.

Sie posierte ausserdem für viele große Modemarken, unter anderem Marc Jacobs, Ralph Lauren, Dolce & Gabbana, Gucci, Louis Vuitton und Givenchy. Im Jahr 2003 machte sie eine spektakuläre Kampagne mit Gucci. Dabei posierte sie für ein Plakat auf dem die Haare ihres Schambereichs in G-Form rasiert war. Allerdings wurde die Tatsache daß es sich um Carmen Kass handelt nie offiziell bestätigt.

Für die Plakate der Narciso Rodriguez for her Düfte wurde Carmen Kass besonders natürlich und feminin dargestellt. Zu sehen ist das blonde Model hier nur in schwarz-weiß hinter einem dunklen Hintergrund, die Haare zu einer aufwändigen Flechtfrisur hochgesteckt und beinah ungeschminkt.