Wunschliste Telefon 0662 / 26126083
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 19.11.2017 03:27 Uhr

Der Duft

Im Jahr ´2008 waren alle Kreationen des Hauses Hermès ganz und gar Indien gewidmet. Diese Hommage spiegelt sich in allen Bereichen wider. Auch der Duft Un Jardin après la Mousson von Hermès wurde von Indien inspiriert. Meisterparfumeur Jean- Claude Ellena nimmt uns auf eine Entdeckungsreise während der Regenzeit mit. Man betrachtet Indien mit anderen Augen und entwickelt ganz neue Gefühle für dieses faszinierende Land. Der Monsun lässt Indien jedes Jahr neu erblühen. Die Erde bekommt zurück, was ihr die Trockenzeit und die heiße Sonne genommen haben. Ein wahres Aufatmen der Natur beginnt, die Pflanzen sprießen und das frische Grün wird von der Sonne in ein magisches Licht gehüllt. Farben und Düfte sind rein und unverfälscht. Als perfekten Ort wählte Jean-Claude Ellena Kerala, wo eine üppige Vegetation mit einem Netz aus Wasserarmen, Flüssen und Erde verschmilzt. Die Düfte in Kerala sind durch scharfe Gewürze und exotische Pflanzen gekennzeichnet. Er suchte jedoch für seine Duftkreation sanftere, feinere Nuancen und kreierte ein frisches Ingwer-Zitronenwasser mit Pfeffer-Akkorden und ein weinig Limette. Es entstand der Duft eines blühenden Gartens durch die Zugabe von edlen Gewürzen wie Kardamom, Koriander und Vetiver. Ein wunderbares Dufterlebnis für Frühjahr und Sommer. Tragbar ist der Duft sowohl von Damen als auch von Herren.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

aller Kunden bewerten
Hermès Un Jardin après la Mousson positiv
4 oder 5 Sterne

4,5 von 5 Sternen — basierend auf 4 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Immer wieder Hermes
Der Duft begleitet mich schon geraume Zeit und ist wie die anderen Düfte dieser Serie lang anhaltend, alltagstauglich und äußerst angenehm.
Kommentar von vom
Phantasievoller - gute Laune Duft!!
Unaufdringlich & frisch - sowie auch warm & würzig Melone, Kräuter, Ingwer und Pfeffer … Grün-würzig-pfeffrig-tropisch-fruchtig, einmalig!! - Kraftgebend, entspannend, erfrischend, ein kühler Luftzug des Regens nach der schwülen Mittagshitze … einfach unwiderstehlich lecker … Ein toller Wohlfühlduft!!
Kommentar von vom
Toller sommerduft
Dieser Duft besticht durch seine Frischheit. Er verleiht Leichtigkeit und das Gefühl ständig im Urlaub zu sein. Es ist ein leichter Duft, verfliegt aber nicht schnell. Der ideale Begleiter für laue Sommernächte.

Der Parfumeur

Der Kreateur des Duftes Un Jardin après la Mousson von Hermès ist der Hausparfumeur des Unternehmens Jean- Claude Ellena. Ellena ist bekannt für seine aussergewöhnlichen Kreationen, die stets mit großen Erwartungen auf dem Markt begrüßt werden. Auch hier hat er wieder einen unverwechselbaren Duft geschaffen, der sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden kann. Ellena kreierte bereits Düfte für viele berühmte Modehäuser wie Yves Saint Laurent, Bvlgari, Cartier, Acqua di Parma und Christian Lacroix. Seine größten Erfolge feierte er allerdings mit dem Hause Hermès, dessen Stammparfumeur er seit dem Jahr 2004 ist. Die Hermès Düfte- Un Jardin sur le Toit, Un Jardin sur le Nil, Un Jardin en Mèditerranèe, Un Jardin après la Mousson, Terre d`Hermès Parfum, Rocabar, Parfum des Merveilles 2006, Kelly Calèche Extrait, Kelly Calèche, Jour d`Hermès sowie unzählige weitere Düfte wurden von ihm entwickelt.

Der Flakon

Der Flakon zum Duft Un Jardin après la Mousson von Hermès ist wie die meisten Flakons des Luxusherstellers einer alten Kutschenlampe nachempfunden. Durch die Farben wirkt der Flakon allerdings luftig und frisch. Er fängt die Farben des Himmels nach dem Monsun ein. Der Himmel klart langsam auf und die Natur ist in frischen, klaren Farbe widergeboren worden.