Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Filter Markenshop
Filter aktiv
alle löschen
zum Markenshop

Produktart +

Preis +

24 750
anwenden
heute bis zu-32% unter UVP1
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Tom Ford Electric Cherry

Der Duft +

Tom Ford Electric Cherry - Die süß-fruchtige Verführung

Tom Ford Electric Cherry ist ein Eau de Parfum, das süße Fruchtigkeit mit scharfen und blumigen Noten kontrastiert. So entsteht ein Duft, der vor Spannung nur so knistert und elektrisierend wirkt. Das 2023 entstandene Parfum ist sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet, wobei der süß-fruchtige Charakter mehr Frauen ansprechen wird. Electric Cherry startet mit der Duftnote von Sauerkirsche, die zwar fruchtig, aber auch sauer riecht. Ingwer bekräftigt diesen außergewöhnlichen Duft mit seinen scharfen Aromen und bringt Spannung hinein. Jasmin eröffnet eine weichere Seite, die üppig nach Blumen duftet. Ambrettolid untermalt das Parfum mit verführerischem Moschusduft, der die anfänglich scharfen Noten besänftigt. Rosa Pfeffer lässt das Feuer aber wieder auflodern. Tom Ford Electric Cherry ist kein gewöhnlicher Kirschduft, sondern ein frisches, freches Parfum, das wie ein Flirt jeden Tag verzaubert.

Dass Tom Ford Electric Cherry etwas Besonderes ist, zeigt der Flakon. Die charakteristische Form fällt durch eine wie invertiert wirkende Farbgebung auf. Das Glas des Flakons und der Kappe sind in hellem Rosa gehalten, während die Innenseite sowie der Sprühkopf geheimnisvoll in dunklem Rot leuchten. Auf dem weißen Etikett steht der Name des Parfums in ebenso dunkelroter Schrift. Diese Gestaltung erzeugt Spannung, was wiederum den Charakter des Duftes ausdrückt.

Louise Turner gehört zu den erfolgreichen Parfumeurinnen, die für den Duft- und Aromahersteller Givaudan arbeiten. Ihre Kreationen umfassen bekannte Düfte wie Carolina Herrera Good Girl, Jean Paul Gaultier Le Mâle Le Parfum oder auch Tom Ford Lost Cherry. Eigentlich wollte die Engländerin Zahnärztin werden, doch ein Ferienjob bei Quest (später Givaudan) entfachte ihre Leidenschaft für die Kreation von Parfums und so wechselte sie die Ausbildung. In Tom Ford Electric Cherry setzt sie eine ihre Lieblingsnoten, den Jasmin, als hellen, verspielt-verführerischen Duft ein.

Der Werbefilm für Tom Ford Electric Cherry fällt durch seine psychedelische Farbgestaltung auf, die aus verschiedenen Rot- und Pinktönen, Schwarz und reflektierendem Weiß besteht. Wir sehen das rot beleuchtete Gesicht einer Frau mit großer, schwarzer Sonnenbrille, die eine pralle Schwarzkirsche zwischen ihren Zähnen hält, aber nicht abbeißt. In Zwischenschnitten sehen wir den Flakon von Electric Cherry und das Dekolleté der Frau, beides bekommt durch Lichtspiele einen spannenden und verführerischen Ausdruck. Eine männliche Stimme erzählt von den drei Hauptduftnoten, Sauerkirsche, warmer Moschus und sinnlicher Jasmin, die diesen verspielt-frechen Duft auszeichnen.

Parfümeur:
Louise Turner
Erscheinungsjahr:
2023
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten