Keine Ergebnisse Ergebnis: Ergebnisse:
Filter Markenshop
Filter aktiv
alle löschen
zum Markenshop

Produktart +

Preis +

24 750
anwenden
Trusted Shops zertifiziert
Dieser Shop erfüllt die TS Richtlinien und bietet 30 Tage Käuferschutz. Mehr Informationen

Tom Ford Azure Lime

ausverkaufte Produkte +

Der Duft +

Tom Ford Azure Lime – Die Leichtigkeit des Sommers

Tom Ford Azure Lime ist ein Eau de Parfum aus dem Jahr 2010. Sein frischer, zitroniger und zugleich aquatischer Duft zeigt Akkorde von grünen und holzigen Noten. Typisch für Tom Ford besticht es durch seine mondäne Eleganz und Ausdruckskraft. Er steht sowohl Frauen als auch Männern. Der Duft beginnt mit einer wunderbaren Limettennote, die frisch, herb, aber auch fruchtig ist. Bergamotte, Zitrone, Orange und Limettenwasser begleiten diesen schönen Auftakt. Minze und schwarzes Basilikum sorgen für weitere Frische und grüne Noten, Wacholderbeeren bringen Würze in den Duft. In der Herznote entfalten sich die Düfte verschiedener Blumen, die frisch und leicht süßlich wirken, aber auch Buchu. Dieser Pflanzenextrakt hat einen krautigen, grünen Duft, der durch minzige Noten frisch und durch eine an schwarze Johannisbeere erinnernde Note leicht fruchtig wirkt. Die Basisnote aus Moschus, Patchouli, Tonkabohne, Sandelholz und Eiche verleiht dem Duft eine warme Atmosphäre. Irisches Moos verleiht dem Duft zusätzlich grüne und frische Noten.

Der Flakon von Tom Ford Azure Lime fällt besonders durch seine Farbe auf. Der charakteristische Flakon erstrahlt in einer Farbkombination aus Azurblau und dem gelbgrünen Fruchtfleisch der Limette. Das Ergebnis ist eine extravagante, bläulich-grüne Farbe, die den Charakter des Duftes wunderbar zum Ausdruck bringt. Die Frische, die grünen Noten sind darin ebenso enthalten wie die fruchtigen. Die Eleganz des Parfums wird durch den klassischen, säulenförmigen Aufbau unterstrichen. Die goldene Plakette veredelt nicht nur den Flakon, sondern erinnert auch an die warmen Duftnoten des Parfums.

Tom Ford Azure Lime entstand aus der Zusammenarbeit von Antoine Lie, Ellen Molner und Rodrigo Flores-Roux, also zwei alten Hasen und einem Newcomer. Sowohl Lie als auch Molner gehören mit bekannten Kreationen für Giorgio Armani und Versace, aber auch für Guess oder Calvin Klein zu den vielbeachteten Akteuren der Szene. Flores-Roux muss sich seine Lorbeeren erst noch verdienen, wobei ihm diese Zusammenarbeit ebenso wie der Duft sicherlich helfen wird.

In den beiden unterschiedlichen Werbeaufnahmen von Tom Ford Azure Lime spielt die Limette eine besondere Rolle. Auf dem einen Bild taucht der Flakon in azurblaues Wasser ein, was sofort den Eindruck intensiver Frische vermittelt. Links und rechts des Flakons schwimmen grüne Limetten, Buchu-Blätter und eine Blüte. Auf dem anderen Bild sind Limetten, Buchu und ein großes Stück Holz um den Flakon angeordnet. Hier wird der holzige Charakter des Duftes stärker betont.

Kopfnoten:
Bergamotte
Zitrone
Orange
schwarzes Basilikum
Minze
Wacholderbeere
Limettenwasser
Herznoten:
Jasmin
Neroli
Orangenblüte
Veilchenblatt
Buchu
Irisbutter
Basisnoten:
Moschus
Eichenholz
Irisch Moos
Sandelholz
Patchouli
Tonkabohne
Parfümeur:
Antoine Lie, Ellen Molner, Rodrigo Flores-Roux
Erscheinungsjahr:
2010
Aktuell sind leider keine Produkte dieser Linie verfügbar.
Rechtliche Hinweise:
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten