Wunschliste Telefon 0662 / 26126083

Armani Emporio He Lui Il Él - magische Anziehungskraft zwischen Mann und Frau

Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él verkörpert das Gegenstück zu dem Damenduft Emporio Armani She und dient als Verbindung zwischen Mann und Frau. Die beiden Düfte sind wie Ying und Yang, wie Mars und Venus - eine magische Anziehung zeichnet ein unsichtbares Band. Edel und maskulin kommt der würzige aromatische Duft zur Geltung und betört die Sinne.

Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él ist ein universelles Parfum für jeden Mann, der gerne aus der Masse herausragt und seinen eigenen Weg geht. Der Name des Duftes greift die Internationalität auf, indem die Worte für "Er" auf Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch aneinandergereiht sind. Damit sprengt Emporio Armani Ländergrenzen durch die Sprache der Düfte.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Eröffnet wird das Ensemble von frischen Akkorden aus Bergamotte und Zitrus. Damit lenkt der Duft sofort die Aufmerksamkeit auf sich und wirkt unfassbar lebendig und kraftvoll. Das Herzstück von Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él bilden tiefer, intensiver Vetiver, frischer Salbei und belebende Yuzu, eine japanische Zitrusfrucht. Damit wird die Kopfnote ergänzt und um eine starke maskuline Note erweitert. Die Basis bilden holzige Akkorde aus Zeder, Tonkabohne und Moschus. Die kräftigen Noten betonen die Männlichkeit und berauschen die Sinne. Moschus und Tonkabohne besitzen sogar eine aphrodisierende Wirkung.

aller Kunden bewerten
Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él positiv
4 oder 5 Sterne

4,93 von 5 Sternen — basierend auf 29 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él
Super tolles Produkt. Würde ich immer wieder gerne kaufen. Und empfehle es super gerne weiter. Habe gute Qualität erwartet, genau das habe ich bekommen.
Kommentar von vom
Wow Wow Wow
Da musste ich einfach zuschlagen. Ich bin sowas von begeistert. Zudem kaufe ich meine Düfte nur im Set. Super schnelle Lieferung. Danke
Kommentar von vom
Empfehlenswert
Dieser Deodorant Stick von Giorgio Armani hat eine angenehm dezent würzige Duftnote, ist sehr ergiebig und hält lange frisch. Der Duft hält lange vor und ist auch für empfindliche Haut geeignet.

Star-Parfumeurin Sophie Labbe kreierte Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él

Der Duft Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él wurde von Star-Parfumeurin Sophie Labbe kreiert. Sie kreiert unter anderem so bekannte Düfte wie Jil Sander- Sport Jil Sander for Woman, Nina Ricci- Premier Jour, Yves Saint-Laurent- Parisienne, Calvin Klein- Beauty, Bvlgari- Mon Jasmin Noir. Außerdem entwickelte Sie Düfte für so bekannte Designer wie Givenchy, Joop!, Escada und Blumarine.

Sophie Labbe erlernte am berühmten "Institut Supérieur International du Parfüm" den Beruf der Parfümeurin. Nach ihrer Ausbildung arbeitete sie einige Jahre beim renommierten schweizer Unternehmen Givaudan. Seit 1992 ist sie bei International Flavours& Fragrances beschäftigt. Sophie ist bekannt für eher frische, florale Düfte bei den Kreationen für die Damen. Ihre Herrendüfte sind dagegen würzig und maskulin.

Zu ihren Errungenschaften zählen Düfte wie Bvlgari Jasmin Noir, der Herrenduft Amour pour Homme von Cacharel, der neue Calvin Klein Damenduft Beauty, Damendüfte wie Hugo Boss Woman, Jil Sander Sport for Woman und Emporio Armani Lei, sowie die beiden Joop!-Düfte Joop! Jump und Freigeist von Wolfgang Joop. Für Givenchy Kreierte Sophie Labbe neben Organza auch die Duftvariation Givenchy Organza First Light, sowie die beiden Damendüfte Givenchy Very Irresistible und Very Irresistible Soleil d'Eté. Mit Labbe hat die Meisterin einen Duft vorgelegt, der inzwischen längst zum Klassiker avanciert ist. Eine Erfolgsgeschichte, deren Ende nicht abzusehen ist.

Flakon von Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él glänzt mit puristischem Design

Präsentiert wird Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él in einem schwarzen metallischen Flakon in länglicher Form mit einem weichen Kopfende aus Gummi, der als Auslöser für den Sprühkopf dient. Der Rest des Flakons ist einfach und puristisch gehalten und wird lediglich von dem Emporio Armani Schriftzug am Boden geziert.

So dezent das Glasfäschchen ist, so aufregend kommt der Duft daher. Mit Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él entwickelte Star-Parfumeurin Sophie Labbe einen Herrenduft, der es längst in die Riege der erfolfgreichsten Kreationen geschafft hat. Mit seinem Mix aus würzigen Elementen und holzigen Noten hat die Schöpfung der Französin etwas Unverwechselbares.

Eine Begegnung zwischen Ying und Yang

Der Werbespot zur Kampagne von Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él ist untrennbar von Emporio Armani She, da beide Düfte im selben Film präsentiert werden als zwei zusammengehörige Teile, die sich vereinen sollen.

Der futuristische Spot zeigt eine Frau und einen Mann, die sich in einer dunklen, kühl wirkenden Halle an Computern gegenübersitzen und per Chat miteinander kommunizieren. Die brünette attraktive Frau tippt "get", der Mann antwortet mit "together". Dies ist das Motto der beiden Düfte: Die Parfums schaffen eine so starke Anziehungskraft zwischen Mann und Frau, dass sie unweigerlich zusammenkommen. Erotische und vielsagende Blicke werden über die Bildschirme hinweg ausgetauscht.

Die Emporio Armani "She" trägt ein schwarzes, schlichtes Top; der Emporio Armani "He" ein schwarzes Langarmshirt. Die ganze Szenerie wirkt beinahe karg und strahlt klinische Sauberkeit aus. Plötzlich kommt aber eine erotische Hitze ins Spiel: Bevor sich die beiden erheben und aufeinander zugehen, erscheint das Wort "love" auf dem Bildschirm. Die beiden haben sich gefunden und küssen sich leidenschaftlich. "He" und "She" haben zusammengefunden und werden zu einer neuen Einheit.

Am Ende des Films werden die beiden zugehörigen Flakons, in Schwarz für den Mann und in Gold für die Frau, eingeblendet und eine Frauenstimme wiederholt die Botschaft "get together". Begleitet wird der Giorgio Armani Emporio He Lui Il Él Spot von einer mystischen Musik mit sinnlichem Frauengesang, die die Szenerie perfekt untermalt.

Neben der sinnlichen Begegnung der Gesichter der Kampagne greift der Spot auch das Thema der erotischen Anziehungskraft in der heutigen Zeit des Internetdatings auf: Was zählt, ist der persönliche Eindruck und ob man sein Gegenüber "riechen" kann, im wahrsten Sinne des Wortes. Düfte, Blicke und Berührungen sagen mehr als tausend geschriebene E-Mails und machen nach wie vor die Faszination an einer Person aus. Genau diese pure, ursprüngliche Anziehungskraft spiegeln die Düfte "He" und "She" wieder.