Wunschliste Telefon 0662 / 26126083

Chanel Chance, der blumig-frische Damenduft

Der Duft Chance von Chanel ist unerwartet blumig und überrascht durch seine unterschiedlichen Facetten. Ein Duft der sich ständig ändert und immer neue Überraschungen bereit hält. Nur die edelsten Rohstoffe finden sich in dieser aufregenden Kreation wieder. Er eröffnet mit dynamischen Akzenten aus Ananas, rosa Pfeffer und Iris.

In der Herznote verleihen ihm Komponenten aus Zitrusfrüchten und Jasmin eine sinnliche Note. Während in der Basisnote warme, weiche Akkorde wie Moschus, Patchouli und Vanille verschmelzen. Dadurch bekommt der Duft einen einzigartigen ganz eigenen Charakter. Ein Duft für jede Frau und für jeden Tag. Der Duft präsentiert sich in einem für Chanel ungewöhnlichen Flakon. Bei diesem Duft verwendete Chanel das erste Mal einen runden Flakon.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Die Kreation glänzt mit ihrer ausgewogenen Mischung, der alle Facetten der weiblichen Persönlichkeit auf das Vorteilhafteste betont. Seit seiner Lancierung im Jahr 2002 hat die Schöpfung von Jacques Polge bis heute Millionen Frauenherzen im Sturm erobert und ist inzwischen ein echter Klassiker unter den Damendüften.

aller Kunden bewerten
Chanel Chance positiv
4 oder 5 Sterne

4,88 von 5 Sternen — basierend auf 26 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
Wer es sinnlich mag ...
der trägt dieses unaufdringliche aber außergewöhnliche Parfum. Die Flasche ist ein eleganter Blickfang und kann auch in kleineren Taschen untergebracht werden. Also, unbedingt wünschen ihr lieben Frauen!
Kommentar von vom
Einfach nur gut!
Mir gefällt die praktische Größe, passt in jede Handtasche. Ist einfach zum nachfüllen. Frischer Duft, auch gut für abends. Empfehlenswert!
Kommentar von vom
Sehr edles Parfum
Chanel ist wirklich eine Marke, die seit Jahren Beständig ist und ich liebe diesen Duft. Kein anderes PArfum hat es geschafft mich so zu überzeugen.

Star-Parfumeur Jacques Polge kreierte Chanel Chance

Kreateur des Duftes Chance von Chanel ist der Franzose Jacques Polge. Polge ist seit 1978 bei Chanel und ist erst der dritte Duftentwickler in der Geschichte des Hauses Chanel. Einer der genau weiß, wie "Mademoiselle Chanel" die Parfums heute gern hätte.Er lässt in besonderen Teilen der Erde Jasmin, Rosen, Salbei und Ylang-Ylang anbauen und wacht selbst über die Reinheit der Extrakte.

Zu den von ihm kreierten Düften gehören z.B. Une Fleur de Chanel, Sycromore, Platinum Egoìste, N°5 Eau Première, N°22, N° 19 Poudre, Jersey, Gardènia und viele weitere berühmte und beliebte Kreationen von Chanel, Tiffany, Ungaro und Yves Saint Laurent.

Jacques Polge wuchs in Grasse auf, der Parfum-Hauptstadt überhaupt. Nach einem abgeschlossenen Philologie-Studium entschloss er sich, lieber eine Ausbildung zum Parfumeur zu absolvieren. Seit 1978 hat er seine feine Nase exklusiv dem Hause Chanel zur Verfügung gestellt. In seinem Labor entwickelte der Meister außerdem so wegweißende Parfums wie Coco, Chnael Egoist oder Allure.

Erstaunlich: Der erfolgreiche Parfumeur trägt selbst keinen Duft, um seinen Geruchssinn nicht zu irritieren. Allerdings, so erzählte er selbst, parfumiere er sein Auto und sein Haus – natürlich mit den eigenen Kreationen. Mit Chance lieferte der Star der Branche ein neues Meisterstück ab. Die Kreation glänzt mit ihrem blumig-frischen Charakter und betont jede einzelne Facette der weiblichen Persönlichkeit auf vorteilhafte Art und Weise.

Flakon von Chanel Chance verzaubert im femininen Look

Der Flakon zum Duft Chance von Chanel ist sehr feminin und klassisch. Die runde Form ist ein absoluter Handschmeichler und leicht anzuwenden. Klares Glas bildet einen schönen zarten Kontrast zur dezenten Farbe des Duftes. Ein Hingucker sind der silberne Sprühknopf und der transparente Verschluss.

In dem Glasfläschchen schwimmt ein herrlich femininer Duft, der dank seiner bezaubernden Zusammensetzung längst auf dem Weg zum internationalen Klassiker ist. Mit Akkorden aus Ananas, Hyazinthe, Iris und rosa Pfeffer wird die Kreation dynamisch eröffnet, was die Neugier auf das noch Kommende weckt. Zusätzlich geben die Zitrusfrüchte in der Herznote der Schöpfung von Jacques Polge das gewisse Etwas.

Durch Moschus, Patchouli, Vanille und Vetiver wird die Kreation angenehm warm abgerundet. Chance von Chanel schafft es wie kaum ein anderer Mix, die femininen Facetten der Weiblichkeit auf die vorteilhafteste Art und Weise zu betonen. Was für ein verführerischer und sinnlicher Duft!

Russisches Topmodel ist das Gesicht von Chanel Chance

Das Gesicht zum Duft Chanel Chance ist das russische Model Anne Vyalitsyna. Der Fotograf der Kampagne ist der französische Graphic-Designer und Fotograf Jean Paul Goude. Goude kreierte erfolgreiche Kampagnen für Perrier, Citroen, Kodak und Chanel. Vyalitsina hat bereits für bekannte Label wie Anna Molinari, Chloè und Sportmax gearbeitet. Sie war auf Zeitschriften-Covers von Vogue, ELLE und Glamour und lief bereits für zahlreiche Mode-Häuser. Unter anderem für Chanel, Prada, Louis Vuitton, Dolce& Gabbana, Roberto Cavalli, Miu Miu und Givenchy.

Ein junger dynamischer Spot, der erfrischend und leicht wirkt wie seine Düfte. 

Auch in den Klatschspalten findet man Anne Vyalitsina. Mit ihrem Freund bekam die Schöne erst vor kurzem das erste Kind und postete ihr kleines Glück in den sozialen Medien. Dort schrieb das Model über den Nachwuchs: "Herzlich Willkommen auf der Welt, Baby Alaska! Deine kleinen Füße rocken schon jetzt meine Welt. Ich war noch nie so verliebt! Adam und ich könnten nicht stolzer sein."

Das bekannte Model wirbt mit seinem schönen Gesicht für einen Duft, der längst ein Klassiker unter den Damendüften ist. Chance verzaubert mit seiner Mischung aus überraschenden, prickelnden und romantischen Noten. Doch vor allem erhält die Kreation von ihren blumigen Einflüssen das gewisse Etwas.

Das Aroma des Duftwässerchens ist großzügig und verführerisch zugleich. Passend dazu wurde der Flakon in weiblichen Formen gestaltet. Edel und zugleich auch ziemlich sexy.