alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 17.07.2019 03:58 Uhr und daraus abgeleitete prozentuale Ersparnis
Mehr Informationen:

Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils, der Eyeliner mit intensiver Pigmentierung

Für toll definierte Augen sorgt die Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils Kollektion. Es handelt sich um Eyeliner mit flüssiger Textur aus dem Hause YSL. Der Beiname Shocking kann dabei auf die überraschend intensive Pigmentierung bezogen werden. The Shock ist zugleich auch eine beliebte Mascara mit Volumen-Effekt der französischen Marke. Viele Damen schrecken vor flüssigen Eyelinern zurück, da auch kleinere Ungenauigkeiten sichtbar sind oder sie nicht schnell trocknen und dann abfärben. Mit dem Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils wurde eine ganz traditionelle Stiftform gewählt, die wie ein Filzstift in der Hand liegt. Die spitze läuft ebenso fein zu und ist dabei trotzdem flexibel. So kann sie ganz intuitiv geführt werden und kreiert extrem präzise Linien.
Wie in der Kalligraphie können sie je nach Ausrichtung des Stifts sehr fein oder sofort etwas breiter gezogen werden. Dabei ist die Farbe immer sehr gut pigmentiert, so dass bereits in einem Zug tolle Ergebnisse möglich sind. Die Formel an sich ist dabei auch wasserfest und somit ideal für den Alltag und für besondere Anlässe. Einmal getrocknet, hält sie bis zu zwölf Stunden ohne abzublättern oder zu verblassen. Dennoch basiert sie auf Wasser und lässt sich bei Bedarf trotzdem leicht abschminken oder auch korrigieren. Je nach gewünschtem Ergebnis empfiehlt es sich, den Stift zunächst von dem äußeren Ende des Lids zur Mitte zu führen. Anschließend kann die innere Ecke definiert und mit der ersten Linie zusammengeführt werden.
Natürlich sind auch geschwungene Linien oder graphische Konturen durchaus möglich. Noch mehr Möglichkeiten bietet das Farbsortiment, das neben Schwarz auch Blau- sowie Grüntöne umfasst. Als Werbegesicht für die dazugehörige Kampagne wurde Zoe Kravitz, Tochter von Rockstar Lenny Kravitz, gewählt. Es sind einige Aufnahmen vor ihrem eigenen Auftritt zu sehen. Sie erklärt, ihr Make-up sei auch eine Art Kriegsbemalung, um der Nervosität entgegenzuwirken. Mit den Eyelinern lassen sich aber nicht nur dramatische Looks, sondern auch dezentere Alltagsvariationen schminken.

Kompaktes Design, wie ein einfacher Filzmaler

Die Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils haben eine flüssige Textur und sind daher wie ein Tintenstift verpackt. Die sehr schmale Hülse liegt perfekt in der Hand und kann mit dem Verschluss vor dem Austrocknen bewahrt werden. Der schwarze, glänzende Kunststoff wird durch goldfarbene Akzente und Beschriftung aufgewertet. Neben dem Schriftzug der Marke ist dabei auch der Beiname Shocking in Schreibschrift zu lesen. Der Eyeliner zeichnet sich natürlich auch durch seine Spitze aus, die besonders fein und aus Filz ist. So bleibt sie flexibel und ermöglicht zugleich eine intuitive Linienführung wie bei einem Malstift. Das kompakte Design ist dabei auch ideal auf Reisen oder unterwegs.

Das Produktsortiment umfasst ein breites Sortiment an Farben

Die Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils überzeugen durch ihre Farbintensität sowie den extrem langen Halt. Die flüssige Textur ist sehr gut pigmentiert und kann bereits in nur einem Auftrag ausdrucksstarke Ergebnisse erzielen. Als klassische Stifte mit einer Spitze aus Filz bieten die Eyeliner volle Kontrolle über die Linienführung sowie die Breite des Lidstrichs. Dabei ist das Material flexibel und so ideal, um die individuelle Augenform zu betonen. Es sind sowohl dezente Alltagslooks als auch dramatische Cat Eyes, Winged Eyeliner oder sogar graphische Designs möglich. Einmal angetrocknet, hält die Formel bis zu zwölf Stunden lang ohne Abzublättern oder zu Verblassen. Trotzdem ist sie bei Bedarf leicht zu entfernen, da sie wasserbasiert ist.
Wie bei einem Calligraphiepinsel liegt der Eyeliner gut in der Hand und erleichtert auch Anfängern perfekte Ergebnisse. Die Nuance Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils 01 Deep Black ist dabei ein tiefes, reines Schwarz. Sie ist ein Klassiker, der in jede Schminktasche gehört und durch ihr schlankes Design auch unterwegs leicht mitgenommen werden kann. Alternativ gibt es aber auch farbige Varianten. Die wohl knalligste ist dabei Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils 02 Majorelle Blue, ein Stahlblau.
Farbige Eyeliner sind in den letzten Jahren wieder ein großer Trend in der Kosmetik und werden gern allein getragen oder auch zu dem schwarzen Lidstrich als Farbakzent kombiniert. Eine subtilere Variation zu Schwarz ist Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils 03 Deep Blue, ein eleganter, dunkler Navyton. Das Blau harmoniert mit vielen Lidschattenfarben, darunter auch eher silberfarbene Töne. Mit Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils 04 Deep Green gibt es auch noch ein dunkles Türkisblau. Es passt zu Nudetönen, Braun, aber auch zu Gold. Zugleich unterstreichen die Nuancen die individuelle Augenfarbe und können sie noch besser betonen. Die Yves Saint Laurent Eyeliner Shocking Effet Faux Cils Kollektion lädt zum Experimentieren ein und stellt die Augen in den Mittelpunkt des Make-ups.