Mehr Informationen:

Das Konzept

Die Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion Foundation ist kompakt und einfach anzuwenden. Sie vereint ein neuartiges Design mit der beliebten Touche Éclat Qualität. Die flüssige Foundation wird über ein Schwämmchen abgegeben. Damit ist sie so kompakt wie Puder, bietet aber die Vorteile einer flüssigen Make-up-Textur. Auf diese Weise kann sie perfekt mitgenommen und zum Auffrischen des Teints verwendet werden. Ebenso ist sie eine schnelle Lösung, wenn das Make-up auf Reisen, nach dem Sport oder wann auch immer unkompliziert aufgetragen werden soll. Wie ein Tintenfässchen hält der Schwamm die Grundierung. Der enthaltene Applikator nimmt durch leichten Druck die perfekte Menge auf. Mit sanften Klopfbewegungen kann die Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion Foundation aufgetragen und auch verblendet werden. Ein Spiegel im Deckel hilft stets beim perfekten Ergebnis.
Die flüssige Textur ist frei von Aceton und für normale bis ölige Haut geeignet. Denn sie hinterlässt ein mattes Finish, das dennoch nicht die natürliche Strahlkraft des Teints beeinträchtigt. Dies ist schmeichelhaft für Damen jeden Alters. Je nach Wunsch lässt sie sich wie jedes Make-up mit Primer, Concealer oder anderen Kosmetikprodukten für den Teint kombinieren. Es kann eine mittlere Deckkraft erzielt werden. Aber auch für sehr leichte, natürliche Looks ist Le Cushion ideal. Die Foundation überzeugt durch langen Halt und hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. So fühlt sie sich besonders komfortabel auf der Haut an.
Die hochwertige Dose mit dem goldfarbenen Logo von YSL ist als Nachfüllsystem konzipiert. Auf diese Weise entstehen weniger Müll und geringere Folgekosten. Zugleich wird der Schwamm bei jedem Nachfüllen ebenfalls ersetzt, so dass die Anwendung hygienisch bleibt. Das Refill ist dabei mit wenigen Handgriffen zu wechseln und sitzt immer fest in der Dose. Die Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion Foundation ist eine Neuheit im Sortiment von Yves Saint Laurent Beauty und auch auf dem europäischen Markt. Die Idee gibt es jedoch schon länger von asiatischen Kosmetikfirmen und ist dort bereits ein riesiger Trend.

Das Design

Die Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion Foundation zeichnet sich natürlich durch ihre besondere Verpackung und das edle Design aus. Das namengebende Kissen ist ein Schwämmchen im Inneren. Wie in einem Tintenfässchen wird die flüssige Foundation an den Schwamm abgegeben. Mit Hilfe des speziellen Applikators kann sie dann aufgenommen und verteilt werden. Ansonsten ist die Le Cushion wie ein elegantes Puderdöschen aufgebaut. Sie hat einen Spiegel im Deckel und auch das runde Kosmetikschwämmchen findet in der Dose Platz. Sie ist in glänzendem Schwarz gehalten und hat einen Rand in gebürstetem Gold. Auf der Oberseite ist zudem das verschlungene YSL-Logo zu sehen. Die Cushion Foundation ist nachfüllbar, so dass beim zweiten Mal lediglich das Refill benötigt wird.

Das Produktsortiment

So handlich wie eine Puderdose und so deckend wie eine flüssige Foundation ist Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion. Das Herz des Make-ups ist ein Schwämmchen, welches in der flüssigen Foundation getränkt ist. Wie ein Tintenfässchen gibt es die passende Menge an Produkt an den Applikator ab. Es entsteht eine sehr luftige Mischung. Zugleich lässt sich die Dose im kompakten Format auch unterwegs ideal mitnehmen und auftragen. Anders als große Flaschen mit Pumpspender und zusätzlichen Pinseln, kann diese Version der beliebten Touche Éclat Serie problemlos überall verwendet werden. Die Verpackung ist ebenso stabil wie zeitlos elegant. Zugleich ist sie nachfüllbar, so dass beim Nachkauf lediglich das Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion Refill nötig ist. Damit bleibt das Schwämmchen immer frisch und sauber. Zugleich kann die Farbnuance zum Beispiel für Sommer und Winter leicht angepasst werden.
Die Touche Éclat Le Cushion B10 Porcelain ist der hellste Ton der Kollektion, ein neutrales Beige. Dazu gehört das Le Cushion Refill B10 Porcelain. Etwas dunkler und ein eher warmes Beige ist Touche Éclat Le Cushion B20 Ivory mit dem dazugehörigen Le Cushion Refill B20 Ivory. Ein mittlerer Mandelton ist Touche Éclat Le Cushion B30 Almond und das Le Cushion Refill B30 Almond. Einen etwas dunkleren Sandton gibt es mit Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion B40 Sand und dem Le Cushion Refill B40 Sand. Sehr neutral, aber wiederum dunkler ist Le Cushion B50 Honey mit dem Touche Éclat Le Cushion Refill B50 Honey. Der dunkelste Ton der Kollektion ist Touche Éclat Le Cushion B60 Amber mit dem Le Cushion Refill B60 Amber.
Neben der Orientierung an den aufsteigenden Zahlen, gibt es noch die Wahl zwischen den verschiedenen Untertönen. Dies erleichtert eine noch perfektere Abstimmung auf den eigenen Hautton. So gibt es mit Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion BD50 Warm Honey und dem Le Cushion Refill BD50 Warm Honey einen mittleren, sehr warmen Honigton. Ebenso haben Damen mit kühlem Hautton die Möglichkeit, Le Cushion BR 40 Cool Sand mit passendem Le Cushion Refill BR 40 Cool Sand auszuwählen.
Im Yves Saint Laurent Touche Éclat Le Cushion Starter-Set ist natürlich ein Schwämmchen mit der Foundation enthalten. Sollte die Farbe als doch einmal nicht perfekt sein, kann sie mit dem Refill beim nächsten Mal noch geändert werden, ohne dass eine Dose nötig ist. Die Le Cushion Foundation ist für normale bis ölige Haut geeignet. Sie hat ein schmeichelhaftes Satin-Finish, das matt ist, aber die Haut dennoch strahlen lässt. Die Formel ist feuchtigkeitsspendend und langhaltend. Die Deckkraft kann von natürlich bis medium nach Bedarf variiert werden.