Wunschliste Telefon 0662 / 26126083
alle Preise inkl. MwSt. & zzgl. Versandkosten  ·  1 Preis des günstigsten Produktes aus der Serie Bvlgari Man in Black  ·  2 Ersparnis gegenüber dem Preis auf parfumagic.de (Panda Perfumes Ltd.) vom 23.11.2017 03:25 Uhr  ·  3 100ml Grundpreis = € 29,32  ·  4 100ml Grundpreis = € 11,50

Bvlgari Man in Black: Der fesselnde Mythos aus holzig-orientalischen Noten

Rum und Gewürze, Leder und Holz prägen diesen Duft von unübertrefflich maskuliner Ausstrahlung. Die Damen werden dem Träger von Bvlgari Man in Black zu Füßen liegen und ihn nicht mehr aus den Augen lassen. Edelste Ingredienzien wurden für Bvlgari Man in Black in Symbiose gebracht und zu einem Duft geformt, der die Freiheit, den starken Willen und den geheimsten Wunsch eines jeden Mannes deutlich zum Ausdruck bringt.

Bereits in der Kopfnote ist Bvlgari Man in Black anders als jeder Duft, den man bisher wahrgenommen hat. Der Kopf ist geprägt von Rum und Gewürzen, ehe es im Herzen ein wenig sanfter wird und sich Tuberose, sowie Iris Absolue mit Leder vereinigen und für Aufmerksamkeit sorgen.

Doch die Intensität und lang anhaltende Wirkung von Bvlgari Man in Black wird von einer Basis unterstützt, in der Benzoe, Tonkabohne und Guajakholz für einen Abklang der besonderen Art sorgen und diese Nuance zu einem beliebten und sehr luxuriösen Männerduft werden lassen. Der Luxus kommt nicht mit Prunk und Glamour, sondern so, wie Mann es sich wünscht mit Individualität, viel Persönlichkeit und authentischer Ausdrucksstärke.

Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:

Der "Man in Black"-Mann ist nach den Vorstellungen von Bvlgari ein moderner und selbstbewusster Zeitgenosse, der seine Männlichkeit mit einem maskulinen Duft betonen will.

aller Kunden bewerten
Bvlgari Man in Black positiv
4 oder 5 Sterne

4,91 von 5 Sternen — basierend auf 90 Kundenmeinungen

Kommentar von vom
maskulin, orientalisch
Ein sehr maskuliner, orientalisch anmutender und langanhaltender Duft, ein Duft für den reiferen Mann, hier bei easycosmetic.de unschlagbare preiswert.
Kommentar von vom
Problemlose Bestellung
Das Produkt von Man in Black ist super gut. Es hat einen tollen Duft und hat eine gute Hautverträglichkeit. Ich kann es nur empfehlen.
Kommentar von vom
Einfach Gut
Alles passt, Guter Duft, hält sehr lange, schneller Versand. Einfach nur Klasse. Ich kann jedem Mann den Duft nur empfehlen.

Star-Parfumeur Alberto Morillas kreierte Man in Black für Bvlgari

Die kreative Nase hinter Bvlgari Man in Black ist Alberto Morillas, der als Meister Parfumeur Rang und Namen im gehobenen Segment hat. Morillas wurde 1950 in Spanien geboren und ist seit den 70er Jahren im Parfumhandwerk tätig. Bvlgari Man in Black ist eine seiner besten Kreationen, wie der Parfumeur selbst äußert und sich der Wirkung dieses Duftes bewusst ist.

Doch ist Bvlgari Man in Black nicht sein einziger Duft. Morillas hat bereits für einige Parfumhäuser gearbeitet und sein feines Gespür in Düfte wie Colonia Intensa von Acqua die Parma, One von Calvin Klein und Aqua di Giò for women für Georgio Armani eingebracht. Mit Man in Black vollendet der Parfumeur die erlesene Trilogie der Bvlgari Man Serie und hat mit dem letzten Kapitel der Geschichte all das aufgegriffen, was einen Mann wirklich berührt und sein Wesen ausmacht.

Mit Man in Black hat Morillas eins seiner Meisterstücke vorgelegt. Der Duft für den modernen, selbstbewussten Mann glänzt mit orientalisch-holzigen Noten, die dem Träger der Kreation etwas Rebellisches verleihen. In der Kopfnote eröffnen Akkorde aus Tabak und Rum den Duft auf angenehm maskuline Art und Weise. Im Herzen verbinden sich Tuberose, Iris-Absolue und Leder miteinander.

Dan Benzoe, Tonkabohne und Gujajakholz wird Man in Black warm abgerundet. Ein charismatischer Mix, der fesselt und schon heute auf dem Weg zum Klassiker ist.

Flakon: Bvlgari Man in Black zeigt sich mit geometrischer Silhouette

Schwarz mit Kupfer, scharfkantig und maskulin präsentiert sich dieser Flakon und zeigt eine Verpackung, die viel über ihren Inhalt aussagt. Bei Bvlgari Man in Black bleiben keine Fragen offen und es gibt keinen Kompromiss, wenn Mann sich maskulin und individuell präsentieren und so im Mittelpunkt stehen möchte. Der kantige Flakon in tiefstem Schwarz ist nicht transparent, sondern glänzt wie ein Sportwagen im schönsten Klavierlack Design und wölbt sich unter dem Verschluss ein wenig ein.

Es gibt keinen Hals, wodurch der Verschluss in mattiertem Kupfer direkt aus dem Flakon heraustritt und für die besondere Optik dieses Designs sorgt. Kupferfarbene Buchstaben weisen auf den Inhalt hin und sind im typischen Bvlgari Design gehalten. Edel, ohne verspielte Details und mit luxuriöser Ausstrahlung wird der Flakon von Bvlgari Man in Black auf den ersten Blick begeistern.

Das Glasfläschchen ist damit das passende Gefäß für einen Duft, der so charismatisch ist wie kaum ein anderer.

Kampagne für Bvlgaris Man in Black zeigt Mann im Kampf gegen das Feuer

Ein brodelnder Vulkan, eine um Hilfe rufende Jungfrau und ein Mann, der alles im Blick und die Situation unter Kontrolle hat ist eine Aussage, die mit der Werbung von Bvlgari Man in Black getroffen wird. Doch es braucht keine groß ausgeschmückte Werbekampagne, um diesen Duft zu performen und den Wunsch nach Luxus, nach Stärke und einem Leben ohne Kompromisse zu wecken.

Das französische Männermodel Patrick Petitjean setzte 2009 mit seinem vollbärtigen Look und den langen Haaren einen neuen, noch immer anhaltenden Trend.

Jeder Mann kann der Erretter der Jungfrau sein und dem Feuer trotzen, Widrigkeiten einfach zur Seite wischen und Stärke zeigen, wenn er sich dem Zauber von Bvlgari Man in Black hingibt und seine geheimsten Wünsche in den Alltag integriert. Im Business und in der Liebe, sowie in allen Situationen ist dieser Duft ein Impressionsgeber und Begleiter, mit dem sich Träume erfüllen und Wünsche in die Realität bringen lassen. Worauf wartet Mann noch? Ein tiefer Atemzug und was bisher verborgen war, wird an die Oberfläche gespült und zu einem wichtigen Bestandteil im Leben.

So charismatisch wie die Werbekampagne für Man in Black ist auch das Aroma der Kreation. Mit seiner holzig-orientalischen Tiefe kann das Duftwässerchen seit seiner Lancierung im Jahr 2014 überzeugen und ist auf dem besten Weg, zum internationalen Klassiker zu werden- Dafür sorgen unter anderem maskuline Akkorde aus Tabak, Rum, Iris-Absolue und Leder.